Caroline GiesCaroline Gies

Maskenbildnerin

Der Beruf der Maskenbildnerin ist sehr facettenreich und vielseitig. Egal ob es um die Herstellung von special effects ( Spezialeffekte ) wie Knochenbrüche oder aber künstliche Glatzen, Nasen und Schaumteilen geht, gehören Perücken knüpfen, modellieren verschiedener Objekte wie Totenköpfe ,Monster und Fabelwesen unter anderem zu den Aufgaben einer Maskenbildnerin. Die Tätigkeiten einer Maskenbildnerin fangen eigentlich dort an, wo eine Visagistin aufhört. Oft sind die Tätigkeiten beider Berufe ähnlich aber nicht gleich. Meist werden wir für Werbeaufnahmen, Film- und Fernsehproduktionen, aber auch an Theatern und Opern eingesetzt.

Zu den weiteren Aufgaben einer Maskenbildnerin gehören unter anderem diverse Körperabformungen- und Abdrücken, professionelles schminken eines Clowns, Herstellung und Weiterverarbeitung von Dummys, Schaum- und Silikonteilen. Verbrannte und abgetrennte Gliedmaßen. Herstellung von Perücken und Bärten und professionelle Make-ups ( Korrektivmake-up, Krebspatienten etc).Dies ist nur ein kleiner Teil der Aufgaben die auf einen Maskenbildner zukommen und noch viele weitere. Je nach Auftrag und Engagement ändern sich die Aufgabenbereiche und die Tätigkeiten eines Maskenbildners. Dieser Beruf ist so vielseitig das es nie langweilig wird.